Investitionsbank Berlin Investitionsbank des Landes Brandenburg UVB BBB Bürgschaftsbank Berliner Bank Berliner Sparkasse Berliner Volksbank Exist GSG Berlin IHK Berlin-Brandenburg IZBM KfW Mittelbrandenburgische Sparkasse Roland Berger Siemens
Home  Netzwerk  Partner  Partner

Partner

BC Brandenburg Capital GmbH

Steinstraße 104-106 | 14480 Potsdam

Ansprechpartner: Michael Tönes
Telefon: 0331/660 16 97
Telefax: 0331/660 16 99
E-Mail: michael.toenes@ilb.de
Internet: www.ilb.de

Die BC Brandenburg Capital GmbH ist Holdinggesellschaft verschiedener Beteiligungsfonds. Als Tochtergesellschaft der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und Beteiligung der tbg Technologie-Beteiligungs-Gesellschaft mbH der KfW unterstützt sie wachstums- und innovationsorientierte kleine und mittelständisch geprägte Unternehmen mit Sitz und/oder Betriebsstätte im Land Brandenburg bei der Finanzierung aller Phasen der Unternehmens-entwicklung.

Als aktiver Partner ihrer Beteiligungsgesellschaften begleitet die BC die Unternehmen bei strategischen und operativen Fragestellungen und Herausforderungen.

Die der BC zugeordneten sechs Venture Capital-Fonds mit einem Gesamtvolumen von rund 160 Millionen Euro sind sowohl mit öffentlichem als auch privatem Kapital ausgestattet. Für Neuinvestitionen steht derzeit neben dem Risikokapitalfonds der Sparkassen des Landes Brandenburg (S-UBG) insbesondere der BFB Wachstumsfonds Brandenburg zur Verfügung. Die Mittel der Fondsgesellschaft BFB Wachstumsfonds Brandenburg GmbH werden zu 75 Prozent aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), zu 25 Prozent aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg und zu 5 Prozent aus Eigenmitteln der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) bereitgestellt.

Die Aufgaben der BC GmbH werden durch die ILB als Geschäftsbesorgerin wahrgenommen.

BEITEN BURKHARDT

Kurfürstenstraße 72-74 | 10787 Berlin

Ansprechpartner: Tilmann Lührig, Dr. Gerald Peter Müller

Telefon: 030/264 71 -211/-312
Telefax: 030/264 71 -123/-382
E-Mail: tilmann.luehrig@bblaw.com, mailto:Gerald.Mueller@bblaw.com
Internet: www.beitenburkhardt.com

BEITEN BURKHARDT ist eine unabhängige internationale Wirtschaftskanzlei.

Wir bieten Unternehmen aller Größenordnungen umfassende und maßgeschneiderte innovative Lösungen für aktuelle Rechtsfragen aller Art. Einen besonderen Fokus legen wir auf die Beratung von Gründern, Start-ups, Investoren und Venture-Capital Gebern. Wir haben eine Vielzahl junger expansiver Unternehmen verschiedener Branchen erfolgreich bei der Gründung und dem anschließenden Geschäftsausbau beraten.

Neben mehreren Büros in Deutschland verfügen wir über eine starke internationale Präsenz in Osteuropa, China und Brüssel. In anderen wichtigen Wirtschaftsräumen arbeiten wir eng mit erstklassigen Kanzleien zusammen.

Für unsere Mandanten entwickeln wir in individuellen Teams kreative Lösungen zu leistungsorientierten Konditionen.

Coaching BONUS

IBB Business Team GmbH
Coaching BONUS

Ansprechpartnerinnen: Gabriele Gruber, Ines Kretschmar
Telefon: 030/467 82 80
Telefax: 030/467 82 82 3
E-Mail: info@coachingbonus.de
Internet: www.coachingbonus.de

Der Coaching BONUS gewährt Existenzgründungen und Unternehmen aus Berlin Zuschüsse zu betriebswirtschaftlichem Coaching durch ausgewählte und qualifizierte Coaches. Der interdisziplinäre Beraterpool des Coaching BONUS besteht aus freien Unternehmensberatern und -beraterinnen, die seit Jahren erfolgreich am Markt tätig sind. Als Experten ihrer jeweiligen Branchen bringen sie ihr betriebswirtschaftliches Know-how, weitreichende Management- und Beratungserfahrungen sowie ihre Netzwerke in das Coaching ein und liefern in einem interaktiven Arbeitsansatz im Coachingprozess die erforderliche „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Ergänzend zum Coaching qualifiziert die IBB Business Team GmbH durch Seminare und Workshops u.a. in den Themenbereichen Finanzierung, Marketing und Softskills.

Der Coaching BONUS ist ein Programm der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung. Die IBB Business Team GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Investitionsbank Berlin (IBB), ist als Projektträgerin für die Abwicklung des Programms zuständig. Das Programm Coaching BONUS wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Berlin finanziert.

DATEV eG

Katharina-Heinroth-Ufer 1 | 10787 Berlin

Ansprechpartner: Lars Mahling
Telefon: 030/254 76 0
Telefax: 030/254 76 29 1
E-Mail: berlin@datev.de
Internet: www.datev.de/existenzgruender 

Von Anfang an alles richtig machen

Gründer sollten Ihren Steuerberater bereits in einem frühen Stadium Ihres Gründungsvorhabens einbinden. So sichern sie sich die Überlebenschancen ihres jungen Unternehmens. 

Häufig ist Unternehmensgründern nicht bekannt, dass der Steuerberater neben den klassischen Aufgaben „Finanzbuchführung, Jahresabschluss und Steuererklärung“  zahlreiche Beratungsleistungen, etwa auch zum Thema Gründung anbietet. Er berät bei der Namens- und Rechtsformwahl oder der Standortsuche. Außerdem können Gründer den Steuerberater als Coach nutzen, der sie während des gesamten Aufbaus ihrer Selbständigkeit begleitet. Bei Bedarf erstellt er gemeinsam mit ihnen den Businessplan oder begleitet sie bei den Vorbereitungen für das  Bankgespräch. Der Steuerberater ist dabei an der langfristigen Entwicklung des Unternehmens interessiert und steht auch über die Gründungsphase hinaus als betriebswirtschaftlicher Berater zur Verfügung.

Da dem Steuerberater eine zentrale Rolle in der Gründungsphase zukommt,  engagiert sich DATEV aktiv für das Gründertum in Deutschland, z. B. durch die bundesweite Zusammenarbeit mit ausgewählten Gründungsinitiativen oder durch das Angebot von Lösungen für Gründer. Im Mittelpunkt steht hierbei die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Steuerberater, bereits ab der Vorgründungsphase, sowie die Bereitstellung von Softwarelösungen, die die Aufgabenteilung zwischen Unternehmer und Steuerberater optimal unterstützen. Hierbei handelt es sich um Softwarelösungen der Warenwirtschaft, des Personal- und Qualitätsmanagements, des betrieblichen Rechnungswesens sowie der Personalwirtschaft. Die 1966 gegründete DATEV zählt zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. So belegt das Unternehmen beispielsweise im bekannten Lünendonk-Ranking Platz Vier in der Kategorie Softwarehäuser (gelistet nach Umsatz in Deutschland).

Earlybird Venture Capital GmbH & Co. KG

Münzstraße 21 |10178 Berlin
Telefon: 030/467 24 70 0

Maximilianstraße 14 | 80539 München
Telefon: 089/290 70 20
Telefax: 089/290 70 22 2

Internet: www.earlybird.com
               www.twitter.com/EarlybirdVC
               www.facebook.com/EarlybirdVC
               www.linkedin.com/company/earlybird-venture-capital
              

MEHR ALS KAPITAL

Seit seiner Gründung im Jahr 1997 hat Earlybird Fonds mit einem Gesamtvolumen von über €700 Millionen (US$ 900 Millionen) aufgelegt. Der VC hat beim Aufbau von über 100 Unternehmen mitgewirkt, die in mehreren Fällen in Börsengängen und Übernahmen gemündet sind (Gesamt: >US$ 1Mrd) und signifikant zur Verbreitung von Innovation in Europa und der Welt beigetragen haben. Earlybird unterstützt europäische Unternehmen mit globaler Ausrichtung; das aktive Portfolio umfasst derzeit 30 Unternehmen, tätig in diversen Bereichen von Consumer Internet bis Enterprise Services.

Ernst & Young

Friedrichstraße 140 | 10117 Berlin

Ansprechpartner: Peter Lennartz
Telefon: 030/254 71 0
Telefax: 030/254 71 55 0
Internet: www.ey.com
Imagefilm - Premiumpartner des BPW

Ernst & Young* ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung sowie in den Advisory Services. Neben großen und mittelständischen Unternehmen begleiten wir insbesondere dynamische Start-ups auf ihrem Weg nach vorne – und das mit großem persönlichem Engagement, viel Erfahrung und fundiertem Know-how. So sind 80 Prozent unserer Mandanten private Unternehmen, und bei der Betreuung von Internet-Firmen spielen wir in der ersten Liga. Unser Ziel ist es, dass Sie Ihre unternehmerischen Potenziale entfalten und Ihre Ziele in die Tat umsetzen. Darum bieten wir ausgewählten Start-ups auch reduzierte Gebühren an. Sprechen Sie mit uns. Wir sind für Sie da: in 140 Ländern rund um den Globus, in 22 Städten Deutschlands und in Berlin in der Friedrichstraße 140. Hier erwartet Sie ein junges und kompetentes Team, das Ihre Branche kennt und weiß, wie Sie nicht nur digitale, sondern auch betriebswirtschaftliche und steuerliche Hürden nehmen.

*„Ernst & Young“ und „wir“ beziehen sich in diesem Porträt auf alle deutschen Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht.

IBB Beteiligungsgesellschaft mbH

Bundesallee 210 | 10719 Berlin

Ansprechpartner: Rayk Reitenbach
Telefon: 030/212 53 20 1
Telefax: 030/212 53 20 2
E-Mail: venture@ibb-bet.de
Internet: www.ibb-bet.de

Beteiligungskapital für Berliner Technologieunternehmen und Unternehmen der Kreativwirtschaft

Die IBB Beteiligungsgesellschaft stellt innovativen Berliner Technologieunternehmen und Unternehmen der Kreativwirtschaft Venture Capital zur Verfügung. Seit 1997 wurden in Konsortien mit Partnern über 940 Mio. € in aussichtsreiche Berliner Unternehmen investiert, wovon IBB Beteiligungsgesellschaft und die von ihr gemanagten VC Fonds rund 128 Mio. € übernommen haben. Insgesamt erfolgten Beteiligungen an mehr als 150 Unternehmen.

Aktuell befinden sich zwei Fonds in der Investitionsphase:

Der mit einem Volumen von 52 Mio. € ausgestattete VC Fonds Technologie Berlin finanziert technologieorientierte Unternehmensgründungen mit Wachstumspotenzial, die über ein schlüssiges Unternehmenskonzept, eine unternehmerische Persönlichkeit, technologische Alleinstellungsmerkmale sowie eine gute mittelfristige Exitperspektive verfügen.

Darüber hinaus managt die IBB Beteiligungsgesellschaft auch den VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin mit einem Volumen von 30 Mio. €. Dessen Fokus liegt auf jungen Berliner Unternehmen, die in den Bereichen Film, Rundfunk und Fernsehen, Verlage, Musik und Entertainment, Werbung, Mode und Design, Multimedia, Games und Software sowie in Kunst und Kultur tätig sind und über ein entsprechendes Wertsteigerungspotenzial verfügen.

Das Betreuungskonzept der IBB Beteiligungsgesellschaft sieht eine engagierte, aktive Beratung und Begleitung der Portfoliounternehmen vor. In der ersten Finanzierungsrunde werden in der Regel 0,5 bis 1 Mio. € in Konsortien mit weiteren privatwirtschaftlichen Investoren bereitgestellt.

Zalando SE

11501 Berlin

Ansprechpartner: Boris Radke
Telefon: 030/200 08 85 85
Telefax: 030/275 94 69 3
E-Mail: gruendungen@zalando.de
Internet: corporate.zalando.com

Vor 5 Jahren haben Robert Gentz und David Schneider im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg die Zalando GmbH gegründet und begonnen, Schuhe und Fashion über das Internet zu verkaufen. Mittlerweile beschäftigt Zalando in Berlin mehr als 1.000 Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen. Noch heute sind gründungsfreudige Menschen die Basis der Zalando Kultur. Im Umfeld eines dynamischen, jungen Unternehmens lassen sich viele Träume im Bereich Fashion, IT, Logistik und Handel realisieren.

Zalando (www.zalando.de) ist Deutschlands größter Online-Anbieter für Schuhe und Fashion. Das umfangreiche Angebot für Damen, Herren und Kinder reicht von bekannten Trendmarken bis hin zu gefragten Designerlabels – insgesamt arbeitet Zalando mit über 1.500 Markenherstellern zusammen. Neben Schuhen und Bekleidung gehören exklusive Accessoires, Beauty-Produkte, Sport- und Wohnartikel zum umfassenden Sortiment.

Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf eine Kombination einzigartiger Serviceleistungen: Kostenloser Versand und Rückversand, eine kostenlose Service-Hotline sowie 100 Tage Rückgaberecht auf alle Produkte machen den Online-Einkauf zu einem sicheren und entspannten Erlebnis.

Das Unternehmen wurde 2008 von Robert Gentz und David Schneider gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Nach dem großen Erfolg in Deutschland werden seit 2009 auch europäische Nachbarländer beliefert. Gestartet wurde mit Österreich (2009), es folgten die Niederlande und Frankreich (beide 2010). 2011 kamen Italien, Großbritannien und die Schweiz hinzu. Seit 2012 ist Zalando auch in Schweden, Belgien, Spanien, Dänemark, Finnland, Polen und Norwegen online.

Der Online-Händler eröffnete zum Jahresende 2012 ein hochmodernes Logistikzentrum in Erfurt. Noch im Jahr 2013 wird auch in Mönchengladbach ein eigenkonzipiertes Logistikzentrum eröffnet, um von dort aus die europäischen Vertriebsaktivitäten des Unternehmens weiter zu stärken.

Google+